Kinderfreizeit des Kreisjugenddienstes Neustadt-Wunstorf

Vom 04.-11. Juli waren wir mit insgesamt 25 Personen wieder unterwegs – auf Spurensuche bei den wilden Tieren. Diesmal fuhr uns der Reisebus in die Wingst. Wir haben viele Tiere gesehen, im Zoo durften wir Erdmännchen, Ziegen, Merrschweinchen, Schafe und sogar die Bären füttern. Im Natureum erfuhren wir wie der Fisch ins Stäbchen kommt. Nur die Fledermäuse haben uns bei unserer Wanderung in der Abenddämmerung versetzt, denn denen war es viel zu kalt. Apropo kalt - Kalt war uns in der Woche auch manchmal, aber wir hatten trotzdem Spaß, nicht nur bei den großen Ausflügen sondern auch beim Bratwurstgrillen um die Feuerschale, bei Gesellschaftsspielen und Toben in der Turnhalle. Außerdem fuhr jede und jeder mit mindestens einer Tiermaske, einigen Holzfledermäusen und vielen Tierbildern nach einer erlebnisreichen Woche wieder nach Hause.